Charlottenburger TSV 1858

Das Duell der Deutschen Pokalsieger

Wie bereits erwähnt, hatten wir am vergangenen Samstag Besuch von unseren Tischtennis-Freunden aus Biebergemünd. Das Spiel stand unter dem Motto “Deutsche Pokalsieger unter sich”. Die Hessen hatten uns 2016 im Finale besiegt, jedoch konnten wir ja bekanntermaßen dann den Titel in 2018 erringen. Neben den zahlreichen Fans der TTG, hatten auch einige unserer Mitglieder – erstaunlich der Enthusiasmus unser allerjüngsten – den Weg in die Kamminer Strasse gefunden. Etwa 40 Zuschauer verfolgten die Spiele. Diese waren teilweise auf einem sehr hohen Niveau, wobei vor allem Thomas Schmidt und Tim Wytrykusch auf der Gastseite, und Ingo Seyffert und Jens Beckmann auf unserer Seite, Tischtennis vom allerfeinsten boten. Dementsprechend war die Begeisterung bei den Zuschauern enorm. Ganze vier Stunden dauerte das Match, letztendlich endete der Vergleich mit einem für Freundschaftsspiele optimalen 8:8-Unentschieden. Das Spiel und das Ergebnis wurde dann gemeinsam im Brauhaus Lemke, am Charlottenburger Schloß, gefeiert.  Neben gutem Essen und reichlich Getränken, standen viele nette Gespräche im Mittelpunkt. Natürlich wurde auch ein Gegenbesuch in Biebergemünd beschlossen, den wir hoffentlich einigermaßen zeitnah realisieren können.
Hier der Link zum Bericht der TTG Biebergemünd: https://www.ttg-biebergemünd.de/index.php/component/k2/item/255-dps-unter-sich
Und hier einige Impressionen des Tages