Charlottenburger TSV 1858

Wir sind Berliner Pokalsieger aller Klassen

Das ist der absolute Wahnsinn!

Unsere 1.Mannschaft hat heute nochmal einen Hammer raus gelassen. Wie berichtet, ging es in die Endphase der Berliner Pokalmeisterschaft. Im Viertelfinale wartete das Team von Blau-Gold 6 und wurde ohne Mühe mit 4:0 bezwungen. Im Halbfinale ging es dann zur Sache. Das Los bescherte uns mit dem CfL aus der Verbandsliga den vermeintlich stärksten Gegner, der am heutigen Tage möglich war. Und dieser erwies sich als sehr harter Brocken. Jens konnte sein erstes Einzel gewinnen, aber Robby musste sich einem bärenstarken Gegner geschlagen geben. Ingo gewann ebenfalls sein Einzel, und so hätte das folgende Doppel bereits eine kleine Vorentscheidung zu unseren Gunsten bringen können. Aber der CfL entschied, nach einem großartigen Match, das Spiel im fünften Satz für sich. Nun folgte ein großer Auftritt von unserem Jens Beckmann. Gegen einen schier übermächtigen Gegner drehte er mächtig auf, und zum großen Erstaunen aller Anwesenden entschied Jens das Spiel in 3:1 Sätzen für sich. Nun lag es an Ingo Seyffert, das Spiel für uns zu entscheiden. Und auch er behielt die Nerven und siegte in einem hochklassigen Spiel mit 3:0. Somit stand am Ende ein 4:2-Erfolg für unser Team, was uns in das Finale brachte. Hier erwartete uns mit dem Steglitzer TTK wiederum ein Team aus der Verbandsliga. Von Anfang an gingen unsere Jungs konzentriert zur Sache, sie wollten sich die große Chance, Berliner Pokalsieger zu werden, nicht mehr nehmen lassen. Nach Erfolgen von Jens und Ingo, konnte erfreulicherweise auch Robby Nitschke sein Einzel für sich entscheiden. In einem kleinen Nerventhriller hieß es am Ende 3:2 für Robby. Das anschließende Doppel brachten dann Ingo und Jens mit 3:0 in den sicheren Hafen. Der 4:0-Erfolg bedeutete den Gesamtsieg und den Titel “Berliner Pokalsieger”. Damit war nach dem Gewinn der Deutschen Pokalmeisterschaft der Verbandsklassen, innerhalb kurzer Zeit der zweite große Titel unter Dach und Fach. Einen riesigen Glückwunsch an unsere Jungs.